"wunderfinder"


"Jede große Reise beginnt mit einem kleinen Schritt"
... erst wenn du in einer anderen Umgebung bist, kannst du anfangen, dich selbst zu sehen - denn schlussendlich geht es immer um das Grundgefühl, welches in uns lebt:


Ruhe, Klarheit, Wachheit, absolute Präsenz und Aufmerksamkeit, 
Gewissheit, Leichtigkeit, Freiheit, Ich-Losigkeit, Wunschlosigkeit, 

all dies trägt die Stimme unserer untrüglichen Intuition in uns und begleitet uns Tag für Tag


auf Neues und unbekanntes einlassen, durch alle Facetten der Lebens-Lehren streifen, achtsam auf jeder physischen, mentalen und emotionalen Ebene balancieren - was für eine LebensGeschenk wir tagtäglich erhalten

viele von uns fühlen sich verloren, arbeiten zu hart, Leben zu beschäftigt, suchen die Liebe im Außen und stillen die Einsamkeit mit überschüssigem Konsum und der bewussten Ablenkung, wir fühlen uns zunehmend missverstanden, ungesehen und einsam, wir werden müde und krank ...

viele von uns leben ein sehr "ruhiges" Leben, zurückgezogen, entfremdet und abseits von Kontakt und sozialer Gemeinschaft, kommunizieren weder mit sich selbst, mit Familienmitgliedern, mit Vorfahren, nehmen die Natur und Mutter Erde als selbstverständlich und übersehen die kleinen Wunder des Lebens
diese Art von Empfindung, diese (un)bewusste Leere - ja, wir können es eine Epidemie nennen, erstreben wir tagtäglich zu füllen
jeder auf seine eigene Weise - Kompensation mit Konsum - das schafft mehr Stress, Abhängigkeit, Verlustangst und Leid

nur die Reflektion der Gedanken, der Worte und des eigenen Handelns ist der Schlüssel für innere Glückseligkeit und Fülle

persönlich, habe ich in den letzten vergangenen Monaten die Zeit genutzt, um zu verstehen, wie ich für mich leben möchte und mir Gutes geben kann, Klarheit und eine leichte Priese von gesundem Egoismus gaben mir Kraft und Zuversicht um genau diese gegenwärtige Zeitspanne noch intensiver zu LEBEN ... es war und ist nicht immer leicht, aber mit innerer Entschlossenheit und der Freude im Herzen kann ich jetzt sagen, dass sich einige Wunden geschlossen haben und sowohl körperlich wie auch geistig einige Veränderungen verankert sind ... 


wenn du deine Welt und dich sehen kannst, bist du ein Wunderfinder ...
ich wünsche es mir für DICH 

 

bis zum nächsten Eintrag schicke ich dir die Sonne aus Sri Lanka & aus meinem Herzen

 

zurück